In der Taufe...

feiern wir die Einzigartigkeit eines Menschen. Er ist nicht nur da und wir wissen nicht, was wir mit ihm anfangen sollen. Dieser Mensch ist Kind Gottes und darum entspricht diesem Sakrament der Taufe hohe Erwartung ebenso wie eine behutsame, sehr verlässliche Pädagogik, die weiß, dass im Leben nur erfüllt werden kann, was begrenzt ist (vgl. die Tauffragen).
Teilen Sie uns Ihren Wunsch etwa sechs Wochen vor dem gewünschten Tauftermin (im Gottesdienst, 11.45 Uhr oder 13.30 Uhr immer sonntags oder an den zweiten Feiertagen gerne in der Eucharistiefeier) im Pfarrbüro mit.

Teile der Vorbereitung sind die Taufkatechese mit Frau Lucia Berner und Frau Regina Biechele zur erschließenden Vorbereitung, das Taufgespräch mit dem Taufspender und allem voran die Anmeldung der Taufe im Pfarrbüro (mit Geburtsurkunde bitte); dort erhalten Sie alle weiteren Informationen.