Martinslädle - Tafelladen der Kolpingsfamilie Mengen

Was ist das Martinslädle?

  • Eine preisgünstige Einkaufsmöglichkeit für Menschen mit geringem Einkommen.

Wer kann dort einkaufen?

  • Alle, die einen Berechtigungsschein besitzen. Er wird von den MitarbeiterInnen in den Rathäusern Mengen, Hohentengen und Scheer ausgestellt.

Wo befindet sich das Martinslädle?

  • Beizkofer Straße Nr. 13

Wann hat das Martinslädle geöffnet?

  • Zweimal wöchentlich,  
  • Mittwoch- und Samstagvormittag von 10.00 bis 11.00 Uhr.

Was wir noch dringend benötigen:

Ehrenamtliche MitarbeiterInnen für das Abholen und Herrichten der Waren/Lebensmittel, sowie den Verkauf und das Abräumen.
Wenn Sie sich eine Mitarbeit vorstellen können, melden Sie sich bitte bei Frau Kornelia Schneider oder im Pfarrbüro.

Ansprechpartnerin
Kornelia Schneider
e-mail  martinslaedle-mengen(at)online.de

 

Jubiläumsfeier am 10. Februar 2019


Eröffnung war der 4. Februar 2009